Wenn man einen Swimmingpool bauen lassen will, muss man die richtigen Entscheidungen treffen. Lesen Sie die Antworten auf Ihre Fragen in unserem letzten Artikel.

Rumpfpool

Der Schalenpool ist ein Blockpool. Sie ist perfekt für Menschen, die nicht zu viel Arbeit haben wollen. Sie besteht aus einer Schale aus sehr widerstandsfähigem Kunststoff (Harz, Polyester, Acryl…), die man in seinem Garten vergräbt.
Der Schalenpool hat viele Vorteile. Zunächst einmal ist sie sehr widerstandsfähig, Polyester ist fast zwanzigmal widerstandsfähiger als Beton. Der Monoblock verringert auch das Risiko von Lecks, da er sehr gut abdichtet. Er besitzt daher eine längere Lebensdauer als ein Aufstell- oder Bausatzpool. Außerdem wächst sie von Jahr zu Jahr. Auf dem Markt findet man eine große Auswahl an Formen (rund, rechteckig, nierenförmig …) und Konfigurationen (mit oder ohne Unterwasserabdeckung, Minischwimmbecken …), die sich perfekt an Ihre Wünsche und Ihren Außenbereich anpassen. Als Beispiel: Bei Aboral entwerfen wir 4 bis 6 neue Modelle pro Jahr!
Schließlich machen seine schnelle und einfache Installation(unsere Pools wurden innerhalb von 4 Tagen installiert) ihn zu einem harten Konkurrenten des betonierten Pools, der umfangreichere Arbeiten und eine längere Installationszeit mit sich bringt.

Swimmingpool mit Liner

Die Folie ist eine flexible Kunststoffauskleidung, die an den Wänden eines Schwimmbeckens angebracht wird. Er sorgt dafür, dass ein eingegrabener Pool wasserdicht ist. Die Folie ist also eine Auskleidung, die man über ein gemauertes Schwimmbecken legt. Die Schritte beim Bau eines betonierten Pools folgen einem genauen Protokoll, das Sie in unserem Artikel Bauphasen nachlesen können.
Diese Poolstruktur bietet dank des Betons, den man zur Verfestigung der Struktur verwendet, ein Maximum an Widerstandsfähigkeit im Laufe der Zeit. Tatsächlich ist Beton sehr stabil und unempfindlich gegen Stöße und Schäden, die durch Witterungseinflüsse wie Kälte oder Feuchtigkeit entstehen. Der Hauptvorteil eines gemauerten Pools ist, dass Sie das Becken so gestalten können, wie Sie es möchten, da Form und Größe nach Belieben angepasst werden können.
Wenn Sie sich für einen betonierten Pool entscheiden, müssen Sie sich über einige Nachteile im Klaren sein, wie z. B. die Bauzeit, die in manchen Fällen bis zu zwei Monate betragen kann. Aufgrund der langen Bauzeit und des hohen technischen Aufwands ist ein betonierter Pool die teuerste Option auf dem Markt.

Unsere Profi-Tipps

Um herauszufinden, welche Poolstruktur für Ihren Außenbereich am besten geeignet ist, holen Sie am besten Angebote von mehreren Herstellern ein. So können Sie die Preise vergleichen und sehen, ob Ihr Grundstück für eine Poolanlage geeignet ist. Wenn Ihr Grundstück nicht groß genug ist, ein Regenwasser-, Gas- oder Stromnetz unter ihm verläuft oder sich Ihr Grundstück im Umkreis eines denkmalgeschützten Gebäudes befindet, kann der Bau Ihres Pools gefährdet sein.
Wenn Ihr Grundstück für einen gemauerten Pool geeignet ist, sollten Sie den Faktor der Bauzeit, den wir bereits erwähnt haben, gut berücksichtigen. Bei Aboral Piscines haben wir gewettet, Ihren Pool in nur 4 Tagen tauchfertig zu installieren! Sie sollten sich auch fragen, wie viel Zeit Sie für die Pflege Ihres Pools aufwenden möchten. Je kleiner Ihr Teich ist, desto einfacher ist die Pflege. Ein letzter, nicht zu vernachlässigender Aspekt ist, dass der Preis eines Schalenpools viel erschwinglicher ist als der eines betonierten Pools mit Folie.
Lassen Sie sich von unserem professionellen Team beraten und konfigurieren Sie jetzt Ihr Poolprojekt.

Konfigurieren Sie Ihren Pool online Zurück zu allen Neuigkeiten